Expertentipps und -tricks für Schach, um vom Anfänger zum Profi aufzusteigen

Schach mag sich für Sie wie ein lukratives, elegantes Spiel anhören, aber es lohnt sich, ein Denkspiel zu spielen. Viele Schachliebhaber oder Sammler haben vielleicht eine ästhetische Schachsammlung wie staunton schachfiguren aus holzein edles Schachbrett aus goldenem Palisanderholz oder ein königliches Schachspiel aus Marmor, aber wenn es darum geht, das Spiel zu spielen, versagen sie kläglich, wenn es um Schachtipps und -tricks geht, die man braucht, um eine Partie zu gewinnen. Wenn Sie einer von ihnen sind, haben wir einige beeindruckende Einblicke in das Schachspielen wie ein Profi, die Ihnen helfen werden! Also, ohne weitere Umschweife, lassen Sie uns beginnen.

Meistern Sie die Züge

Es gibt 6 verschiedene Schachfiguren, die sich auf eine bestimmte Weise bewegen. Um ein paar Beispiele zu nennen: Bauern ziehen immer nur ein Feld, wenn sie bereits gezogen sind, während sie bei ihrem ersten Zug bis zu 2 Felder ziehen können. Ein Läufer hingegen bewegt sich in einer X-Form. Ebenso hat jede Figur ihren eigenen Zug, und Sie müssen sie lernen, um ein Maximum an Klarheit zu erhalten. Dies ist die wichtigste Schachstrategie für Anfänger um das Know-how des Spiels zu verstehen.

Beginnen Sie das Spiel mit einem Bauern

Bringen Sie den Bauern, der vor der Dame oder dem König steht, zwei Felder nach vorne. Dieser Zug öffnet den Weg für die Dame und den Läufer, die gleichzeitig ins Spiel kommen. Ihre Bewegung wird jedoch gestört, wenn die Bauern auf dem Weg sind; daher kann das Problem gelöst werden, indem der genannte Bauer im ersten Zug bewegt wird. Wir wetten, dies ist einer der besten Tipps und Tricks für das Schachspiel die Ihnen noch niemand verraten hat. Sie können uns später danken!

Schießen Sie Ihre Läufer und Springer

Es ist immer ein kluger Zug, Ihre Läufer und Springer aus dem Spiel zu nehmen, bevor Sie die Dame, den König oder die Türme bewegen. Richten Sie sie auf die Mitte des Brettes. Auf diese Weise können Sie von hinter den Bauern angreifen. Solche unauffälligen Schachstrategie und -taktik sind das Sprungbrett zu Ihrem Sieg.

Überdenken Sie jeden Ihrer Züge!

Machen Sie niemals einen Zug (auch nicht den einfachsten), ohne alle Möglichkeiten zu bedenken, die er mit sich bringen könnte. Wenn Sie am Zug sind, denken Sie zuerst an den letzten Zug Ihres Gegners. Achten Sie dann auf eventuelle Fallen, zu denen er Sie führt. Versuchen Sie immer, den gegnerischen König zuerst zu bedrohen und seine Spieler zu fangen. Und schließlich fragen Sie sich bei jedem Zug, ob Sie Ihre Männer ungeschützt lassen. Auf diese Weise werden Sie bei jedem Zug Klarheit gewinnen. Wenn Sie auf der Suche sind nach Schachtricks für Anfängersuchen, werden diese Taktiken Sie zweifellos zum Profi machen.

Sparen Sie Zeit

Viele Spieler vergeuden ihre Zeit, indem sie entweder die Bauern des Gegners abfangen oder zu viele Chancen mit ihren eigenen Bauern spielen. Vermeiden Sie das!

Frühes Schlagen

Lassen Sie Ihren Turm so spielen, als würde er den König zu seinem Schutz in eine Burg setzen. Versuchen Sie zunächst, alle Felder zwischen Ihrem König und Ihrem Turm zu räumen. Sobald dies geschehen ist, schieben Sie Ihren König zwei Felder in Richtung des Turms vor und ziehen Sie Ihren Turm auf das Feld, das sich auf der anderen Seite des Königs befindet. Wenn Ihr Gegner es versäumt, seine Art von Burg zu errichten, können Sie einen proaktiven Angriff auf seinen König starten.

FAKT: Dies ist der einzige Zug, mit dem Sie 2 Figuren in einem einzigen Zug spielen können.

Der Angriff im Mittelspiel

Bringen Sie alle Ihre Läufer und Springer ins Spiel, und sobald Sie eine Rochade durchgeführt haben, sind dies Ihre Eröffnungszüge. Ja, Sie haben richtig gehört. Jetzt werden wir einen unserer Schachtipps und -tricks für Anfängerenthüllen , der ein wenig zum Nachdenken anregen könnte. Seien Sie vorsichtig genug, um die ungeschützten Figuren Ihres Gegners zu erkennen. Vor allem aber sollten Sie nach Zügen Ausschau halten, die Ihre Figuren in eine Angriffsstellung bringen.

Verlieren Sie diskret Figuren

Ja, es stimmt, dass Sie die gegnerischen Figuren abnehmen werden, und einige Ihrer Figuren werden von ihm abgenommen werden. Sie müssen jedoch in der Lage sein, den richtigen Tausch zu erkennen. Denken Sie an die Punkte, die jede Schachfigur bringt, und fragen Sie sich: "Ist es wirklich klug, Ihren Bauern zu retten und einen Springer zu verlieren?" Definitiv nicht!

Profi-Schachstrategie für Anfänger: Halten Sie sich zurück, wenn Sie einen guten Zug sehen! Freuen Sie sich nicht zu früh und denken Sie geduldig über einen besseren Zug nach. "Geduld ist der Schlüssel zum Schacherfolg", heißt es.

Den Endspielsieg erringen

Sobald der große Abtausch auf beiden Seiten abgeschlossen ist, beginnt das Endspiel. In dieser Phase des Spiels werden die Bauern wirklich wichtig. Je weiter dein Bauer vorrückt, desto mehr wird er zu deiner Dame. Und das ist bereits ein durchschlagender Erfolg. Als Nächstes musst du deinen König schützen, indem du ihn aus der Reichweite deines Gegners fernhältst, der "Königin" besondere Aufmerksamkeit schenkst und ihn nicht schachmatt setzen lässt! Merken Sie sich diese Schachstrategie und -taktik und üben Sie sie konsequent, um auf Dauer zu gewinnen .

Wenn Ihr Gegner im nächsten Zug droht, Ihre Art zu schlagen, ist Ihr König matt gesetzt! Sie können der Drohung nicht entkommen, da Sie die Figur, die Ihren König schachmatt gesetzt hat, nicht schlagen können. Setzen Sie also Ihren Gegner schachmatt, bevor er es tut. Mit diesen Tricks kannst du ein Schachmeister werden. Um Ihre Trainingseinheiten aufzupeppen, kaufen Sie schöne Schachsets, wie z. B. ein faltbares Holzschachspiel oder ein Metallschachspiel.

Sparen 9%
Reduziert